Literaturliste

Veröffentlichungen von und über Jürgen Schöchlin:

  1. J. Schöchlin: Repetitorium zur Rettungssanitäterprüfung. DRK-Landesverband Badisches Rotes Kreuz, Freiburg 1991
  2. J. Schöchlin, K.P. Bohnen, K.M. Ho, Structure and dynamics at the Al(111)-surface, Surface-Science 324 (1995) 113-121 (PDF)
  3. J. Schöchlin, F. Ayasse, T. Lorch: Helfer vor Ort – Das Modell der Schnell-Einsatz-Teams, Rettungsdienst Nr. 1/1995, S. 64-66 (PDF)
  4. J. Schöchlin: Selbstkonsistente Pseudopotentialrechnungen zur Heteroepitaxie von Diamant auf Si(100)-Oberflächen. Dissertation. Universität Karlsruhe (TH), 1997
  5. M. Schönegg, M. von Kleinsorgen, J. Schöchlin, A. Bolz: Decodierung asynchron sendender Funksensoren am Beispiel des Temperaturmonitorings bei Neonaten, Biomedizinische Technik 46-1 (2001) 408-409
  6. J. Schöchlin: Gut ausgebildete und gut ausgerüstete Ersthelfer sind ein wichtiges Glied in der Rettungskette – Beispiel DRK Karlsruhe, Schiller Rescue News Nr. 1/2001
  7. M. Schwaibold, K. Glänzel, C. Morgenstern, T. Penzel, J. Schöchlin, A. Bolz: Erkennung relevanter Muster zur Schlafbeurteilung in EEG, EOG und EMG mit künstlichen neuronalen Netzen, Biomedizinische Technik 46-1 (2001) 324-325
  8. M. Schwaibold, T. Penzel, J. Schöchlin, A. Bolz: Combination of AI-components for biosignal processing-application to sleep stage recognition, Proceedings of the 23rd Annual International Conference of the IEEE Engineering in Medicine and Biology Society, October 25-28, 2001, Istanbul, Turkey
  9. J. Schöchlin, K. Bickel, A. Bolz: Frühdefibrillation im Rahmen des Karlsruher First-Responder-Projektes, Biomedizinische Technik 46-1 (2001) 176-177
  10. A. Bolz, B. Clasbrummel, J. Schmitz, S. Sani -Kick, M. Gmelin, G. von Wagner, J. Schöchlin, TELTRA – Gesellschaft für Telematische Traumatologie, Biomedizinische Technik 46-1 (2001) 538-539
  11. J. Schöchlin, K. Bickel, A. Bolz: KATER – Karlsruher Telemetrieversuch im Rettungsdienst, Telemedizinführer Deutschland, Ober-Mörlen, Ausgabe 2002, 87-89 (PDF) und in: Steyer et al. (Hrsg.): Tagungsband zur Telemed 2001, 9.-10.11.2001, Berlin, 172-178
  12. A. Bierbaum, G. von Wagner, J. Schöchlin, A. Bolz: Simulation und Validierung von VT/VF-Detektionsalgorithmen für Echtzeitanwendungen, Biomedizinische Technik 46-1 (2001) 522-523
  13. M. Gmelin, H. Fischer, J. Schöchlin, M. Schurr, A. Bolz: AVETANA – die digitale Patientenakte zum integrierten Gesundheitsmanagement, in: Steyer et al. (Hrsg.): Tagungsband zur Telemed 2001, 9.-10.11.2001, Berlin, S. 24-29
  14. N. Pachoud, M. Schwaibold, T. Penzel, J. Schöchlin, A. Bolz: Entwicklung eines Neuro-Fuzzy Lernalgorithmus und Applikation bei der automatischen Schlafstadienerkennung, Biomedizinische Technik 46-1 (2001) 490-491
  15. M. Gmelin, H. Fischer, M. Schurr, J. Schöchlin, A. Bolz: AVETANA – die digitale Patientenakte zum integrierten Gesundheitsmanagement, Biomedizinische Technik 46-1 (2001) 400-401
  16. C. Moor, M. Schwaibold, J. Schöchlin, A. Bolz: Bluetooth als drahtloses Datenerfassungsnetzwerk für medizinische Anwendung, Biomedizinische Technik 46-1 (2001) 488-489
  17. G. von Wagner, A. Bierbaum, J. Schöchlin, A. Bolz: Mobile Arrhythmieerkennung zur Synkopendetektion, Biomedizinische Technik 46-1 (2001) 392-393
  18. M. Schönegg, J. Schöchlin, A. Bolz: Patient-Dependent Current Dosing for Semi-Automatic External Defibrillators (AED), Biomedizinische Technik 47-1 (2002) 302-305
  19. J. Schöchlin, T. Bachmor, D. Teufel, K. Bickel, A. Bolz: KATER – Karlsruhe Telemetry Test in Rescue Services, Biomedizinische Technik 47-1 (2002) 310- 312
  20. M. Schwaibold, J. Schöchlin, A. Bolz: Automated sleep stage detection with a classical and a neural learning algorithm for methodological aspects, Biomedizinische Technik 47-1 (2002) 318-320
  21. C. Moor, M. Schwaibold, H. Roth, J. Schöchlin, A. Bolz: Entwicklung drahtloser Sensoren auf Basis von Bluetooth, Biomedizinische Technik 47-1 (2002) 325-327
  22. M. Schwaibold, J. Schöchlin, A. Bolz: Design aspects for novel, telemedical unattended diagnosis and therapy control systems for sleep disorders, Biomedizinische Technik 47-1 (2002) 334-337
  23. M. Schwaibold, M. Gmelin, G. von Wagner, J. Schöchlin, A. Bolz: Key factors for personal health monitoring and diagnosis devices, in H.B. Bludau, A. Koop (Hrsg.): Lecture Notes in Informatics: Mobile Computing in Medicine, Bonn/Berlin, Köllen Verlag, 2002
  24. T. Bachmor, J. Schöchlin, A. Bolz: Transmitting patient and device data via GSM- Central Management for decentral mobile medical devices, Biomedizinische Technik 47-1 (2002) 346-349
  25. U. Kunzmann, G. von Wagner, J. Schöchlin, A. Bolz: Parameter Extraction of the ECG-Signal in Real-Time, Biomedizinische Technik 47-2 (2002) 875-878
  26. M. Schlindwein, G. von Wagner, M. Kirst, M. Rajewicz, F. Karl, J. Schöchlin, A. Bolz: Mobile Patient Simulator for Resuscitation Training with Automatic External Defibrillators, Biomedizinische Technik 47-2 (2002), 559-560
  27. M. Fischer, M. Schönegg, J. Schöchlin, A. Bolz: Development of current-controlled defibrallator for clinical tests, Biomedizinische Technik 47-2 (2002) 800-802
  28. A. Sanchez, O. Abdallah, J. Schöchlin, A. Bolz: Signalprocessing in transmission pulse Hemometry, Biomedizinische Technik 47-2 (2002) 839-841
  29. J. Becker, D. Gebauer, L. Maier-Hein, M. Schwaibold, J. Schöchlin, A. Bolz: The wireless montoring of vital parameters: a design study, Biomedizinische Technik 47-2 (2002) 851-853
  30. H. Roth, M. Schwaibold, C. Moor, J. Schöchlin, A. Bolz: Miniturized module for the wireless transmission of measurements with bluetooth, Biomedizinische Technik 47-2 (2002) 854-856
  31. J. Campana, M. Gmelin, J. Schöchlin, A. Bolz: XML-based synchronization of mobile medical devices, Biomedizinische Technik 47-2 (2002) 857-859
  32. H. Kinzel, M. Schwaibold, C. Morgenstern, J. Schöchlin, A. Bolz: Evaluation and optimization of different spectral estimation methods for EEG signals, Biomedizinische Technik 47-2 (2002) 879-882
  33. M. Gmelin M., J. Schöchlin, A. Bolz: The Karlsruhe Telehomecare Concept, Biomedizinische Technik 47-2 (2002) 963-965
  34. S. Sani-Kick, M. Fischer, M. Gmelin, J. Schöchlin, A. Bolz: Recording and transmission of ditigal wound images with the help of amobile device, Biomedizinische Technik 47-2 (2002) 968-969
  35. M. Schwaibold, K. Glänzel, C. Morgenstern, J. Schöchlin, A. Bolz: Pattern analysis in EEG, EOG and EMG for sleep stage detection using neural networks with hybrid input vectors, Proceedings IV International Workshop on Biosignal Interpretation, BSI2002 (2002) 455-458
  36. G. von Wagner, U. Kunzmann, J. Schöchlin, A. Bolz: Simulation Methods for the Online Extraction of ECG Parameters under MATLAB®/SIMULINK®, Biomedizinische Technik 47-2 (2002) 534-537
  37. G. von Wagner, M. Schwaibold, U. Kunzmann, K. Glänzel, H. Kinzel, J. Schöchlin, A. Bolz: Application of Various Feature Extraction Techniques to Automated Sleep Analysis and Online ECG Classification, IFMBE Proc. of the 2nd European Medical and Biological Engineering Conference (2002) 484-485
  38. M. Schwaibold, C. Moor, J. Schöchlin, A. Bolz: A wireless, Bluetooth-based medical communication platform, IFMBE Proc. of the 2nd European Medical and Biological Engineering Conference (2002) 1388-1389
  39. G. von Wagner, J. Schöchlin: Neue Ansätze für Patientensimulatoren im Reanimationstraining, Rettungsdienst 25 (2002) 1180-1185 (PDF)
  40. M. Schwaibold, J. Schöchlin, A. Bolz: Bluetooth in Mobile Medical Applications – Breakthrough or DOA?, MEDTEC conference proceedings, 2002
  41. M. Schwaibold, M. Fischer, C. Moor, J. Schöchlin, A. Bolz: Bluetooth für medizinische Anwendungen – Chancen, Grenzen und erste Lösungen, VDE Kongress 2002, Networlds 2 (2002) 53-58
  42. J. Schöchlin: First-Responder beim DRK Karlsruhe, Vortrag beim 3. Münstertäler Notfallsymposium der Südbadischen Interessengemeinschaft im Notfallwesen e.V. (SIGR), 10. Mai 2003, Münstertal.
  43. J. Schöchlin: Technische und organisatorische Maßnahmen jenseits der AED – Was brauchen wir noch? Abschlussvortrag beim Karlsruher Frühdefi Tag, 17. Mai 2003, Ettlingen.
  44. F.D. Maul, J. Schöchlin: Unfälle mit radioaktiven Stoffen: Die externe Bestrahlung ist nicht das Problem, Im Einsatz 10 (2003) 118-122 (PDF)
  45. F.D. Maul, J. Schöchlin: Unfälle mit radioaktiven Stoffen: Was ist im Notfall zu tun ?, Im Einsatz 10 (2003) 218-221 (PDF)
  46. J. Schöchlin: Netz von Rettungswachen, mediKuss 3 (2003) 22-23, Städtisches Klinikum Karlsruhe, Info Verlag GmbH (PDF)
  47. J. Schöchlin, F. Ayasse: 10 Jahre First-Responder-Teams: Erfahrungen beim DRK Mörsch, Rettungsdienst 27 (2004) 230-237 (PDF)
  48. J. Schöchlin: Wirtschaftsinformatiker besichtigen die Rettungsleitstelle Karlsruhe, MAGAZIN der Fachhochschule Karlsruhe 50 (2004) 79-80
  49. J. Schöchlin: Kann ein flächendeckendes First-Responder-System die Effizienz des Rettungsdienstes verbessern? Vortrag bei den Odenwälder Notfalltagen, 18. September 2004, Erbach/Odw.
  50. A. Rashid, T. Romberg, J. Schöchlin: Mobil auf Economy Kurs - Wie das Karlsruher Klinikum mit mobilen Geräten abseits der Clinical Pathways Millionen spart, Krankenhaus Technik & Management, 4/2005, 38-40 (PDF)
  51. J. Schöchlin, F. Ayasse: Erste Erfolge bei Reanimationen durch First-Responder-Gruppen im Rettungsdienstbereich Karlsruhe, Rettungsdienst 29 (2006) 502-505 (PDF)
  52. J. Schöchlin: Der Heilberufeausweis als Schlüsselelement bei der Einführung der elektronischen Gesundheitskarte, Herbsttagung der Bundesarbeitsgemeinschaft Leitender Pflegepersonen e.V. (BALK), LV Baden-Württemberg, Aalen, 10.11.2007
  53. J. Rocke, J. Schöchlin: Wirtschaftsinformatiker verfolgen Blutspur, magazin der Hochschule Karlsruhe 56 (2007/2008) 49-50 (PDF)
  54. J. Schöchlin: Functions and Competences of Clinical IT Departments (and their CIOs). Heilbronn, 30.05.2008 (PDF).
  55. J. Schöchlin: Geschäftsprozessmodellierung in Einrichtungen des Gesundheitswesens, Stand und Perspektiven. Heilbronn, 30.05.2008 (PDF).
  56. J. Ovtcharova, J. Schöchlin, J. Herter: Ein integriertes Prozessmodell für die
    Einsatzplanung von Rettungsdienst, Polizei und Feuerwehr. 4. Virtual Fires Kongress, 8.-9. April 2009, St. Georgen/Schw.
  57. W. Schotte, J. Schöchlin: Virtuelle Realität (VR) als Mensch-Maschine-Schnittstelle. Vortrag im Rahmen des Workshops „Neue Wege beim Lernen mit VR“, 15. Juli 2009, Päd. Hochschule und Universität Karlsruhe.
  58. W. Schotte, J. Schöchlin: Symmetriebruch heutiger Mensch-Computer-Interaktion in Virtueller Realität. Vortrag im Rahmen des Virtual Reality Workshop - „3D in motion with haptic experience“, Frankfurt a.M., 24.-25.03.2010
  59. P. Mitsch, M. Krutwig, J. Schöchlin: Konstruktion einer Systemarchitektur zur prozesskonformen Nutzung elektronischer Heilberufsausweise in großen Einrichtungen. Karlsruhe, 20.05.2010 (PDF)
  60. J. Schöchlin: Der Einsatz von Virtueller Realität (VR) in der Medizin – Ein Vergleich mit dem Ingenieurwesen. Vortrag Medizininformatik, Offenburg, 1. Juni 2010
  61. J. Schöchlin: Kühlen und Hypothermie im Rettungsdienst - Physik und Praxis, Vortrag im Rahmen der Promedic LifeNight, Karlsruhe, 29.10.2010 (PDF)
  62. W. Schotte, J. Schöchlin: Das 3D-Kopfkino und die Virtuelle Realität. Vortrag im Rahmen des Workshops "Tatrekonstruktion in virtuellen Welten". KIT / Landeskriminalamt Baden-Württemberg / Hochschule für Polizei. Karlsruhe, 29.11.2010
  63. W. Schotte, J. Schöchlin: Das 3D-Kopfkino - Virtuelle Realität und Wahrnehmung. Vortrag im Rahmen des Symposiums Virtuelle Realität in Planung, Produktion und Training, Heidelberg, 12.05.2011 (PDF)
  64. H. Schramm, W. Larl, W. Schotte und J. Schöchlin: Tatrekonstruktion auf dem „Holodeck“ – Fiktion oder Polizeialltag von morgen? Kriminalistik Nr. 5/2011, ISSN 0023-4699 (PDF).
  65. W. Schotte, J. Schöchlin: Möglichkeiten und Mehrwert immersiver Virtueller Realität. Eingeladener Vortrag im Rahmen des 20. Internationalen Kriminaltechnikseminars, Hochschule für Polizei, Villingen-Schwenningen, 20.–23. September 2011 (PDF)
  66. P. Knaup-Gregori, L. Schöpe, J. Schöchlin et al.: Von eingebetteten zu soziotechnischen Systemen: Potenzial und Forschungsbedarf auf dem Gebiet der IT im AAL-Umfeld. Positionspapier der AG IT der BMBF/VDE Innovationspartnerschaft AAL, Frankfurt, 2012. (Abstract)
  67. J. Schöchlin: Immersion und Lernen - Eine Gedankenreise. Vortrag im Forschungskolloquium "LiVE - Learning in Virtual Environments", Pädagogische Hochschule Karlsruhe, 16.02.2012.
  68. T. Kopp, J. Schöchlin: Die Arztpraxis der Zukunft - Ein ganzheitliches IT-Konzept zur Unterstützung der ambulanten Gesundheitsversorgung. Josef Eul Verlag Lohmar, 2012. ISBN 978-3-8441-0144-7.
  69. T. Kopp, J. Schöchlin: Der intelligente Hausschuh im blauen Ozean - Eine empirische Untersuchung zur Markteinführung eines innovativen altersgerechten Assistenzsystems. Josef Eul Verlag Lohmar, 2014. ISBN 978-3-8441-0347-2.
  70. T. Kopp, J. Schöchlin: Neue "Schlappen" im Familiennetz, Technikfolgenabschätzung - Theorie und Praxis, 24 (2015) 91-95 (PDF)
  71. S. Hallensleben, J. Schöchlin et al: Wie wirken Arzt und digitale Technik im Jahr 2035 zusammen? – Ein mögliches Szenario. Praxisnetz Digitale Technologien / DGBMT, VDE-Verlag, 2019

Breaking news

2018-06-19 14:00

Medizinisches Microneedling

Beim medizinischen Micro-Needling werden durch das blitzschnelle Einstechen hauchdünner Nadeln in das Gewebe die Wundheilungsmechanismen der Haut aktiviert. Dies führt zu einer Stärkung der Oberhaut und zu einer Verbesserung des gesamten Hautbildes. Dadurch werden Falten reduziert und Narben geglättet.

Weiterlesen …